Kontakt

Ihr fachlicher Ansprechpartner:

Markus Kast
Key Account Manager Side-Entry Technologie - Raffinerien
+49 7621 5809 87

Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort:

Alle Kontakte
EKATO

Petrochemie

Rührwerke für Lagertanks (Rohöl und raffiniertes Öl)

Den Beginn des Prozesses in der petrochemischen Industrie stellt die Lagerung von Rohöl. Während der Lagerung gilt es die Rühraufgaben wie BS&W (Basic Sediment & Water), Wärmeübergang und Homogenisieren zu erfüllen. Mit unserem Know-how im Bereich von Side-Entry Rührwerken, unterstützt mit CFD-Analysen (Computational Fluid Dynamics), bietet EKATO neben fest installierten Rührwerken, schwenkbare Rührwerke an, welche eine effiziente und hoch effektive Umwälzung ermöglichen.

…und EKATO rührt mit in Bezug auf Mobilität, Wärme, Petrochemie, Schmierstoffe und Bitumen.

In den Öllagertanks, setzt EKATO auf bewährte Technik und kann auf über 85 Jahren Erfahrung zurückgreifen. Auf Wunsch kann das Design auch mit numerischer Strömungssimulation CFD (Computational Fluid Dynamics) bestätigt werden.

Für die Rühraufgaben wie effektives Vermischen von Rohöl unter Berücksichtigung und Kontrolle des Sand- und Wassergehalts, BS&W (bottom sludge and water / base sediment and water), Mischen von unterschiedlichen Rohölen, eine konstante Temperaturverteilung im Tank oder für das Mischen von raffinierten Ölen, stellt EKATO die entsprechende Lösungen zur Verfügung.

Das schwenkbare EKATO Seiteneintrittsrührwerk für Rohöl Lagertanks ist eine in kompakter Ausführung, nach neustem Stand der Technik entwickelte Technologie. Zum Einsatz kommt ein einfach- oder doppelt wirkendes Gleitringdichtungssystem nach API 682, modifiziert für Rührwerke. Es stellt eine zuverlässige Lösung für die Öl- und petrochemische Industrie dar. Manuelles verstellen vor Ort oder automatische Positionierung im Prozessleitsystem (PLS) sind verfügbare Optionen, um das Rührwerk zu schwenken.

Durch unsere Betriebserfahrungen im Bereich von seitlich eingebauten Rührwerken gepaart mit numerischen Strömungssimulationen (CFD), kann die optimale Anzahl und Ausrichtung von Rührwerken, am Behälterumfang ermittelt werden. Ein zuverlässiger, wartungsfreundlicher sowie wirtschaftlicher Betrieb stellen den wesentlichen Nutzen dar, der sich auf unser Wissen und unser Knowhow bezüglich seitlich eingebauter Rührwerke stützt.

Schwenkbare Zahnriemenausführung

  • Antistatischer Antriebszahnriemen mit hohem Drehmoment/High torque drive (HTD)
  • Absperrvorrichtung (Shut-Off) mit formschlüssiger Verriegelung (Klemmflansch), zur Wartung oder Dichtungswechsel bei gefülltem Behälter, max. 7 bar (abs.)
  • EKATO Gleitringdichtung in Cartridge-Bauweise, modifiziert für Rührwerke
  • Schwenkvorrichtung, manuell oder automatische Anpassung
  • Hoch effizientes Rührorgan (EKATO Propeller)
  • Produktberührtes Material in Edelstahl, in Übereinstimmung mit NACE
Motorleistung 7,5 - 55 kW
Wellendurchmesser 60 - 100 mm
Betriebsdruck Atmosphärisch, Wassersäule
Zulassung ATEX 2014/34/EU, EAC-Kennzeichnung TR-ZU 010/012-2011

Feststehende Zahnriemenausführung

  • Antistatischer Antriebszahnriemen mit hohem Drehmoment High torque drive (HTD)
  • Absperrvorrichtung (Shut-Off) mit formschlüssiger Verriegelung (Klemmflansch), zur Wartung oder Dichtungswechsel bei gefülltem Behälter, max. 7 bar (abs.)
  • EKATO Gleitringdichtung in Cartridge-Bauweise, modifiziert für Rührwerke
  • Optional mit Adapterflanschausführung
  • Hoch effizientes Rührorgan (EKATO Propeller)
  • Produktberührtes Material in Edelstahl, in Übereinstimmung mit NACE
Motorleistung 7,5 - 55 kW
Wellendurchmesser 60 - 100 mm
Betriebsdruck Atmosphärisch, Wassersäule
Zulassung ATEX 2014/34/EU, EAC-Kennzeichnung TR-ZU 010/012-2011

Das Design in Getriebeausführung ist im Motorbereich von 3 – 22 kW und größeren Rührorgan Durchmessern verfügbar.

Rührwerksausführung

  • Motor mit diversen Getriebeausführungen
  • Absperrvorrichtung (Shut-Off) mit formschlüssiger Verriegelung (Klemmflansch), zur Wartung oder Dichtungswechsel bei gefülltem Behälter, max. 7 bar (abs.)
  • EKATO Gleitringdichtung in Cartridge-Bauweise nach API 682 Veröffentlichungen, (modifiziert für Rührwerke)
  • Optional mit Adapterflanschausführung
  • Hoch effizientes Rührorgan (EKATO Propeller)
  • Produktberührtes Material in Edelstahl, in Übereinstimmung mit NACE
Motorleistung 3 - 22 kW
Wellendurchmesser 40 - 80 mm
Betriebsdruck Atmosphärisch, Wassersäule
Zulassung ATEX 2014/34/EU, EAC-Kennzeichnung TR-ZU 010/012-2011

Durch unserem neuen Versuchsbehälter mit einem Behälterdurchmesser von 3,2 m, einer Höhe von 1,74 m sowie einem Gesamtvolumen von 14 m³, wurde ein verbessertes Scale-Up zum Betriebsmaßstab realisiert. Es können bis zu 10 Seiteneintrittsrührwerke betrieben, sowie das Verhalten von Rohöl vertieft untersucht werden. Optional kann die Scale-up Auslegung mit einer CFD-Analyse bestätigt werden.

Downloads

Die folgenden Materialien stehen zum Download bereit.

Verwandte Themen

Diese Themen können Sie auch noch interessieren

ES_16-9_-aspect-ratio-5-4

Side-Entry Rührwerke ES

Für den seitlichen Einbau an Behältern jeglicher Größe konzipiert. Die Wellenabdichtung erfolgt mittels Gleitringdichtung.

Mehr erfahren
ES-V_16-9-aspect-ratio-5-4

Side-Entry Rührwerk ES-V

Für den seitlichen Anbau an Lagertanks jeglicher Größe konzipiert. Die Abdichtung erfolgt durch eine einfachwirkende Gleitringdichtung.

Mehr erfahren
ES_Swivel_1400x800-aspect-ratio-5-4

Swivel Side-Entry Rührwerke ES-SW

Für den seitlichen Anbau an Rohöl-Lagertanks. Manuelles Schwenken des Rührwerks vor Ort oder eine automatische Positionierung im PLS möglich.

Mehr erfahren
FD_KD_HWL-A_16-9_-aspect-ratio-5-4

Kompaktrührwerke FD/KD/HWL-A

Konzipiert für offene bzw. Behälter mit geringem Druck. Durch ihre robuste Bauweise und exzellente Laufruhe sind diese besonders zuverlässig.

Mehr erfahren