Kontakt

Was können wir für Sie tun?

EKATO GROUP
+49 7622 29-0

Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort:

Alle Kontakte
EKATO

Polymere

Polymerherstellung und Polymerrecycling

Bei der Herstellung von Polymeren bedingt das richtige Rührsystem die Qualität des Endproduktes. Auch beim chemischen Kunststoffrecycling, das aus Umweltgründen zunehmend an Bedeutung gewinnt, mischt EKATO mit.
Für dieses breite Anwendungsspektrum hilft EKATO, die spezifischen Rühraufgaben zu ermitteln, um eine optimale Prozesslösung zu finden.
In der Kunststoffherstellung ist die Anzahl der verschiedenen Produkte und Verfahren vielfältig. Polymerisations- oder Polykondensations- prozesse folgen unterschiedlichen Mechanismen. Sie können chargenweise oder kontinuierlich ausgeführt werden. Für dieses breite Anwendungsspektrum hilft EKATO, die spezifischen Rühraufgaben herauszufinden, um eine optimale Prozesslösung zu finden. Eine grundlegende Herausforderung bei der Herstellung von Polymeren und Kunststoffen ist die Beherrschung der Reaktionswärme. Zu Beginn der Polymerisation ist die Wärmeabfuhr einfach, da die anfänglich gebildeten kurzen Polymerketten aufgrund ihres geringen Polymerisationsgrades eine niedrige Viskosität aufweisen. Mit fortschreitender Reaktion kann die Viskosität der Polymere dramatisch ansteigen. Es entstehen Hindernisse für den Wärme- und Materialtransport. Die Auswahl eines geeigneten Rührsystems ist entscheidend, um bestimmte Polymerqualitäten zu erhalten.

Kunststoffrecycling ist heutzutage mehr denn je in aller Munde. Chemisches Recycling von Polymeren beruht auf verschiedenen Technologien, die gebrauchte Kunststoffe in ihre ursprünglichen Bausteine, Spezialpolymere, Ausgangsmaterialien für neue Kunststoffe, Kraftstoffe, Wachse und andere wertvolle Produkte umwandeln.

Das Technologiezentrum von EKATO bietet maximale Flexibilität bei der Entwicklung und Optimierung von Rührsystemen für das Polymerrecycling. Wir heißen Sie herzlich willkommen, das Potenzial neuer Laufradtypen, Komponenten und Reaktorsysteme zu prüfen und so geprüfte Qualitätsniveaus zu gewährleisten. Neben der Entwicklung von Lösungen liegt der Schwerpunkt von EKATO auf der Analyse der Auswirkungen von Betriebsarten, Rohstoffen und Energieeinsparungen sowie auf dem Vergleich verschiedener Maschinen- und Prozesskonzepte. Der Einsatz moderner Simulationsmethoden ergänzt die Versuche und hilft, kostengünstig die besten Einstellungen zu finden.