Kontakt

Was können wir für Sie tun?

EKATO SYSTEMS
+49 7622 6907-0

Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort:

Alle Kontakte
EKATO

Mischtechnik für Pharmazeutische Erzeugnisse

Rührwerke und Vakuum-Prozessanlagen

Jahrzehntelanges Know-how in der Homogenisier- und Rührtechnik, sowie fundiertes Wissen in der Prozess- und Verfahrensentwicklung der EKATO Gruppe bilden die Basis für einen erfolgreichen Einsatz der EKATO Technologien in der pharmazeutischen Industrie.
EKATO UNIMIX LM3 Laboranlage in Pharma-Ausführung
Pharmazeutische Erzeugnisse stellen besondere Anforderungen an die Rührtechnik. Spezielle Prozesse, Hygiene und qualifizierte Anlagen müssen den höchsten Ansprüchen genügen. Unternehmen aus der Pharmaindustrie profitieren von der langjährigen Erfahrung und dem weitreichenden Know-how von EKATO SYSTEMS im Bau von Anlagen für die Personal- und Healthcare-Industrie. Neben Trocknern und Mischern des Produktbereiches SOLIDMIX, z. B. zur Trocknung von Wirkstoffen (API), deckt der Produktbereich UNIMIX die Salben-, Creme- und Gelherstellung in der pharmazeutischen Industrie ab. Die Reproduzierbarkeit in der Herstellung pharmazeutischer Produkte wird auf der Grundlage ingenieurwissenschaftlich entwickelter Anlagenkomponenten sichergestellt. Speziell die Misch- und Dispergiertechnik wurde so gestaltet, dass die Stabilität des Produktes sowie eine homogene Verteilung des Wirkstoffs in der Formulierung gewährleistet werden. Bei der Herstellung der Wirkstoffe spielt die Rührtechnik eine entscheidende Rolle. Die biotechnologische Herstellung oder die Hydrierung von Zwischen-und Enderzeugnissen stellen dabei besondere Anforderungen an die Rührsysteme. Die EKATO Rühr- und Mischtechnik GmbH ist seit mehr als 85 Jahren auf dem Gebiet der Hydrierung tätig und bietet speziell für Pharmanwendungen konzipierte Hydrieranlagen an.

Neben den anspruchsvollen Aufgaben der Wirkstoffsynthese und Standardisierung kann die EKATO Gruppe durch die FLUID Misch- und Dispergiertechnik GmbH auch den Bereich der Industrierührwerke in der pharmazeutischen Industrie abdecken. Einfache Rühraufgaben können das Suspendieren von Feststoffen in einer flüssigen Phase, das Heizen und Kühlen oder Mischen von Flüssigkeiten sein. Diese Rühraufgaben sind oft Teil der Bereiche Ansatz von Edukten oder Lagerung von Zwischen- und Endprodukten.

Die Scale-up-Fähigkeit der eingesetzten Technologie ist entscheidend. Hierbei werden speziell entwickelte und mehrfach verifizierte Lösungsalgorithmen angewandt. Der Anlagenbau unterliegt einem etablierten Qualifizierungsablauf, somit wird die herausragende Qualität des Produktes sichergestellt.

Typischer Projektablauf

  • Konzept Phase
  • Design Phase
  • Ausführungs- und Produktions-Phase
  • Test Phase

Wir unterstützen durch unsere umfangreiche Beratungskompetenz in allen Projektphasen vom ersten Lastenheft, über funktionale Spezifikation, Ausführungsspezifikation, Produktion und Installation der Anlage bis hin zur notwendigen Qualifizierung, z.B.:

  • Design Qualification (DQ)
  • Installation Qualification (IQ)
  • Operational Qualification (OQ)
  • Unterstützung bei der Performance Qualification (PQ)

Wichtiger Bestandteil dabei ist die frühzeitige Einbindung in den Projektverlauf, damit einer pharmagerechten Qualifizierung der Anlagen nichts im Wege steht.

Downloads

Die folgenden Materialien stehen zum Download bereit.

Verwandte Themen

Diese Themen können Sie auch noch interessieren

2_Feststoffmischer_1400x800-aspect-ratio-5-4

Vertikaler Pharma-Feststoffmischer – SOLIDMIX

Beim Mischen von Feststoffen, insbesondere bei Schüttgütern, spielt die Bestimmung der Mischgüte eine zentrale Rolle.

Mehr erfahren
1_Vakuum-ProzessanlagenUNIMIX_1400x800-aspect-ratio-5-4

Vakuum-Prozessanlage UNIMIX

Die UNIMIX Vakuum-Prozessanlagen werden mit modernster Fertigungseinrichtung produziert.

Mehr erfahren
EM_16-9_-aspect-ratio-5-4

Industrierührwerke EM

Konzipiert für einen großen Voluminabereich und Behälter mit/ohne Druck. Die Antriebseinheit ist als Motor direkt- oder mit Getriebe verfügbar.

Mehr erfahren