Kontakt

Was können wir für Sie tun?

EKATO GROUP
+49 7622 29-0

Finden Sie Ihren Ansprechpartner vor Ort:

Alle Kontakte
EKATO

Rührtechnik für die Lebensmittelindustrie

Mischtechnik für Hydrierung und Fermentation

Rühren, Mischen, Auflösen, Erhitzen, Kühlen, Kristallisieren, Hydrieren, Fermentieren – EKATO Rührwerke kommen überall in der Lebensmittelindustrie vor. Dabei stellt die Branche besondere Herausforderungen an Hygiene und Sorgfalt bei den Herstellungsprozessen.
Fette und Margarine, Fruchtdesserts und Fruchtsaftkonzentrate, Honig, Kakao und Schokolade, Ketchup, Milchprodukte (Joghurt, Quark, Käse, usw.), Zucker – alles muss irgendwann während der Herstellung gerührt werden. Hierbei sind die unterschiedlichsten Anforderungen an die Rühraufgaben, den Rührprozess sowie im besonderen die Hygieneanforderungen - wie zum Beispiel Werkstoffauswahl, Oberflächenbeschaffenheit, CIP / SIP Fähigkeit, Sterilisierbarkeit - zu berücksichtigen und zu einer wirtschaftlichen Lösung miteinander zu kombinieren. Auch in der Lebensmittelbranche, insbesondere bei der Fermentation, der Kristallisation und der Hydrierung bestehen besondere Prozessanforderungen. Bei der Fermentation kann die Viskosität signifikant ansteigen, so zum Beispiel bei der Herstellung des Lebensmittelverdickers “Xanthan“. Bei solch hohen Viskositäten und unter Verwendung von üblicherweise relativ hohen Begasungsraten ergeben sich deutliche Einflüsse bei der Gestaltung, Wahl und Positionierung des Rührorganes auf die Ausbeute und die Produktivität.

In der Kristallisation bestimmen Ausbeute und Reinheit, sowie auch besonders die Partikeleigenschaften die Qualität des Endproduktes. Gerade beim Einsatz von Zusatzstoffen oder Zuckerersatzstoffen kann hier durch den Einsatz der geeigneten Rührtechnik und Kristallisationsstrategie der Prozess deutlich optimiert und effizienter gestaltet werden. Die Produktion vieler Zuckeraustauschstoffe – wie zum Beispiel Sorbitol oder Xylit – erfolgt über den Prozess der Hydrierung entsprechender Zucker. Hierbei kann durch den Einsatz zeitgemäßer Rührtechnik – wie z.B. die EKATO Kombibegasung – die Raum-Zeit Ausbeute deutlich gesteigert werden bei gleichzeitiger Reduzierung der eingesetzten Katalysatormenge.

Das Rührsystem der EKATO Kombibegasung bietet auch Vorteile bei der Herstellung gehärteter Fette wie sie z. Bsp. In Margarine zu finden sind. Die Prozesszeit, die zum Erreichen der gewünschten Iodzahl erforderlich ist, kann durch das große Stoffübergangsvermögen der EKATO Kombibegasung oftmals deutlich reduziert werden. Ob Sie Rühren, Mischen, Auflösen, Erhitzen, Kühlen, Fermentieren, Hydrieren – das EKATO Rührwerk unterstützt Sie maßgeblich bei der Erzielung Ihres Produktes in der von Ihnen gewünschten Qualität und Eigenschaft.

  • Fette
  • Zucker
  • Zuckeraustauschstoffe
  • Milchprodukte
  • Säfte
  • Konzentrate

Verwandte Themen

Diese Themen können Sie auch noch interessieren

Hydrierung-aspect-ratio-5-4

Hydrierung

Hydrierungen sind häufig anzutreffende Reaktionen mit Wasserstoff als Reaktionspartner. Es handelt sich in der Regel um heterogen katalysierte…

Mehr erfahren
Fermentation_1400x800-aspect-ratio-5-4

Fermentation

In modernen Fermentationsprozessen werden Stoffe wie Enzyme, pharmazeutische Wirkstoffe (API), Aminosäuren oder Vitamine als Stoffwechselprodukte…

Mehr erfahren
Crystallisation2-aspect-ratio-5-4

Kristallisation

Kristallisation ist eine weit verbreitete Anwendung in vielen Bereichen. Sie kommt in der chemischen Industrie ebenso vor, wie bei der Herstellung von…

Mehr erfahren